Storno & Reiserücktritt

Storno Wichtiger Hinweis gemäß Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG):
Bei schriftlichen und telefonischen Buchungen, bei Buchungen mittels Fax sowie bei Online-Buchungen (Fernabsatzverträge) besteht gem. § 18 Abs. 1 Ziff. 11 FAGG kein Rücktrittsrecht des Verbrauchers.
Es gelten die Stornobedingungen gem. § 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 (AGBH 2006).
AGBH - 2006 - Deutsch
AGBH - 2006 - English

Es gelten die österreichischen Hotelvertragsbedingungen.
Sollten Sie Ihren Urlaub einmal nicht wie geplant antreten können oder vorzeitig abreisen müssen, behalten wir uns vor Stornogebühren zu verrechnen. Diese richten sich nach dem Zeitpunkt einer schriftlich und von uns bestätigten Absage.
Um Stornogebühren zu vermeiden empfehlen die den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung. Gerichtstand ist Spittal an der Drau.

Versicherung Die Europäische Reiseversicherung bietet Ihnen die Möglichkeit eine sehr attraktive Versicherung abzuschließen. Es kann immer was passieren: Um Kosten zu sparen, empfehlen wir Ihnen, sich abzusichern. Klicken Sie hier und schließen Sie selbst Ihre Urlaubsversicherung ab.